Mit ätherischen Ölen fit durch das Jahr!

Tipps für den Herbst

25.10.2014 | Tipps


Erleben Sie die Veränderungen in der Natur

Die Wärme des Sommers ist nun vorüber und die Tage werden kürzer. Wir nehmen die Farben der Blätter, der Erde auf den Feldern und den rauen Wind wahr und wir spüren die Veränderung in der Natur.

Um unsere Kraft zu erhalten, uns vor Erkältungen zu schützen und stark zu machen für den bevorstehenden Winter, genießen wir jetzt am besten einen wohltuenden Raumduft oder eine Einreibung auf dem Dekolleté für die Bronchien.

Geben Sie der Erkältung keine Chance

Tipp Duftlampe

Die ätherischen Öle Eukalyptus, Zitrone und Thymian wirken erfrischend zum Durchatmen und tun Körper und Seele gut.

Der Duft von der Zitrone ist frisch, spritzig, klar.
Der Duft von Thymian ist frisch, mild, krautig.
Der Duft von Eukalyptus ist frisch, klar, kampferartig.

Tipp für Einreibungen

Bei Einreibungen müssen die ätherischen Öle immer mit einem Basisöl gemischt werden.

Bei Erkältung mischen Sie

30 ml Basisöl (Mandel- oder Jojobaöl auch gemischt)
3 Tropfen Cajeput
1 Tropfen Thymian Linalool
1 Tropfen Orange
3 Tropfen Lavendel

und reiben Sie sich regelmäßig damit ein. Auch für Kinder geeignet.

Wichtig: Bitte fragen Sie Ihren Arzt, ob eine Allergie vorliegt.

Viele weitere Tipps und Infos erhalten Sie bei meinen Seminaren und Workshops.