Mit ätherischen Ölen fit durch das Jahr!

Winter – Zeit für Besinnlichkeit und Rückzug

11.01.2017 | Tipps


Der Winter ist für viele Menschen eine schwierige Jahreszeit, eine Zeit der Veränderung und des Rückzugs.

Die Natur zieht sich tief in die Erde zurück. Sie ruht sich aus und sammelt Kraft, um im Frühjahr wieder mit ganzer Kraft zu wachsen und zu reifen, Blüten und Früchte gedeihen zu lassen.

Ich genieße diese Zeit der Ruhe, die Stille, die Entspannung und die Zeit des Rückzugs. Es ist auch die Zeit für Wärme und Geborgenheit.

Gegen Unruhe und Stress helfen diese ätherischen Öle:

Antistress Mischung für die Duftlampe

  • 3 Tropfen Zedernöl – Zeder  ist ein Duftholz, der Duft ist herb und harzig und wirkt ausgleichend und entspannend auf Körper und Seele, äußerlich angewendet auch hautpflegend.
  • 2 Tropfen Palmarosaöl – Palmarosa ist ein aromatisches Gras, der Duft ist blütenähnlich und wirkt ebenfalls ausgleichend und entspannend.
  • 3 Tropfen Neroliöl – Neroli ist ein Blütenduft, blumig, frisch und süß, und wirkt entspannend und stimmungshebend

Ein wohliges Bad

Geben Sie die oben genannten Öle – jeweils 3 Tropfen – mit 2 EL Sahne als Badezusatz in das Badewasser.

„Heiße Rolle“

Rollen Sie ein Baumwolltuch zusammen, wickeln Sie dieses in ein Frotteetuch und stellen Sie das Ganze in ein hohes Gefäß.

Gießen Sie einen halben Liter heißes Wasser mit 3 Tropfen Neroliöl und 1 EL Sahne vorsichtig und langsam in das innere Baumwolltuch. Massieren Sie mit der heißen Rolle sanft Nacken, Schulter oder Rücken – die Wärme tut gut bei Verspannungen!

Gerne verwöhne auch ich Sie mit einer „Heißen Rolle“ zum Preis von nur € 32,-/Stunde – rufen Sie mich an.